nonconform ideenwerkstatt

Alle Eigentümer, Betreiber eines Geschäfts oder Büros oder interessierte Akteure im Kardinalviertel sind herzlich eingeladen ins temporäre Ideenbüro Mitten im Stadtteil! Lassen Sie sich ein, auf ein anregendes Gespräch zur Zukunft des Kardinalviertels.

 

Programm am 19. und 20. September 2016 

  

Das Team der Ideenwerkstatt ist zwei Tage lang für Sie da - auf der Suche nach Ihren Ideen, Anregungen und vielen guten Gesprächen zur Entwicklung des Kardinalviertes.

 

Montag, 19. September 2016

 

ab 15 Uhr
Offenes Ideenbüro direkt im Kardinalviertel

Teilen Sie Ihre Ideen, Anliegen und Informationen mit uns!

 

18.30 Uhr
Vortrag mit anschließendem Ideenworkshop

Hans Stixenberger, ehemaliger Innenstadtkoordinator/Kümmerer in Waidhofen/Ybbs, zeigt Möglichkeiten leerstehende Ladenlokale, Wohnungen und ganze Innenstädte wieder zu beleben.

Anschließend arbeiten wir an verschiedenen Themen und konkreten Ideen für das Kardinalviertel.

 

Dienstag, 20. September


9 - 12 und 13 - 15 Uhr
Offenes Ideenbüro direkt im Kardinalviertel

Teilen Sie Ihre Ideen, Anliegen und Informationen mit uns!

 

18.30 Uhr
Abschlussveranstaltung

Präsentation der Ergebnisse: Ausblick für das Kardinalviertel

 

 

[mehr...]

Offenes Ideenbüro - Was ist das?

Das Offene Ideenbüro in der 8. Mai Straße 24 lädt zwei Tage lang alle Eigentümer, Geschäftsleute und lokalten Akteure im Kardinalviertel in Klagenfurt ein, vorbei zu kommen, um ihre Informationen, Ideen und Anregungen mit dem Team von nonconform zu teilen.

Alle Ideen werden gesammelt, diskutiert und zu einer Lösung für die Zukunft des Kardinalviertels verdichtet. Im temporären Büro wird anhand von Plänen und Fotos „live“ gearbeitet. Lassen Sie sich auf ein anregendes Gespräch zur Zukunft des Stadtteils rund um den Kardinalplatz ein.

 

Was passiert abends?

Die besten Ideen entstehen beim „drüber Reden“. Hans Stixenberger stellt in seinem Input Möglichkeiten zur Aktivierung von Leerstand und Innenstädten vor. Im Anschluss wird zu wichtigen Themen diskutiert. Sie haben die Gelegenheit, erste Lösungsansätze zu überprüfen und zu vertiefen.

 

[weniger...]

Neuigkeiten

Landkarte